Integration e. V.
Integration e. V.

Hunte Cup 2012

1. Hunte Cup                                                                          

 

Samstag, 17. Nov 2012, 9:30 – 16:30 Uhr

Spielhalle Ofenerdiek“

Lagerstraße 32, 26125 Oldenburg

 

Am 17. November findet in der Spielhalle Ofenerdiek ab 9 Uhr 30 der

erste „Hunte Cup“ statt. Das Fußballhallenturnier gehört zur 

„Regionalserie - Nord“, einer Reihe von 4-6 Veranstaltungen im Jahr,

bei der Teams aus der Wohnungslosen-, Drogen- und Bewährungshilfe

und von Straßenzeitungen mitspielen. In Oldenburg nimmt mit den

Red Devils aus Delmenhorst erstmals ein Team aus einer Behinderten-

einrichtung teil. Ebenfalls neus dabei die Mannschaften von Südafrika

Oldenburg, der KGU Oldenburg und FC Body of Christ Chapel Oldenburg. 

 

Organisiert wird der Hunte Cup wird von dem Oldenburger Verein Integration e.V. und dem Eden Theater Lemwerder in Zusammenarbeit mit Anstoß! – Bundesvereinigung für soziale Integration durch Sport.

 

Integration e.V. ist neben Beratungs- und Kulturangeboten auch auf sportlichem Gebiet schon lange engagiert und führt seit vielen Jahren den Afrika Cup in Oldenburg durch.Bei den Mitgliedern des  Eden Theaters handelt es sich um Menschen mit und ohne Behinderung. Sie werden ihre unterschiedlichen Fähigkeiten, Sichtweisen und Eigenarten beim Hunte Cup einbringen und die Veranstaltung mit ihrem künstlerischen Wirken ergänzen.Anstoß! e.V. ist hervorgegangen aus der deutschen Beteiligung am Homeless World Cup, der der Fußball-WM der Wohnungslosen. Der Verein veranstaltet jährlich die Deutsche Meisterschaft im Straßenfußball und baut zur Zeit mehrere Regionalserien auf, um ein deutschlandweites und regelmäßiges Angebot an sozialen Fußallangeboten zu schaffen.

 

Die Turniere der Regionalserien ergänzen die beiden jährlichen Veranstaltungen HWC und DM. Sie werden an wechselnden Orten mit dort ansässigen Partnern organisiert. Ziel ist es potentielle Sportler durch  Aussicht auf regelmäßigere sportliche Wettkämpfe für die Teilnahme an den  internen Sportangeboten ihrer Einrichtungen zu gewinnen.

 

Für die kommenden Monate stehen die ersten Wiederholungen von Regionalturnieren an, was darauf hinweist, dass auch die Organisatoren Spaß an den Veranstaltungen entwickeln. Schön, wenn auch der Oldenburger Soccer Cup in den kommenden Jahren Neuauflagen erlebt und zu einem festen Termin im Kalender der teilenehmenden Einrichtungen wird.

 

Es hat sich eingebürgert, den teilnehmenden Mannschaften statt eines Pokals oder einer Urkunde, Sportausrüstung für den weiteren Gebrauch mit nach Hause zu geben. Deswegen würden sich die Veranstalter sehr über Sachspenden in Form von Bällen, Trainingsmaterialien und allen anderen Ausrüstungsgegenständen freuen, die sich zur praktischen Weiterverwendung eignen.

 

Unterstützt wird der Hunte Cup vom Sportamt der Stadt Oldenburg, das die Halle  zu sehr günstigen Bedingungen zur Verfügung stellt.

Die Regionalserie-Nord wird u.a. vom Niedersächsischen Fußballverband und dem Schleswig Holsteinischem Fußballverband gefördert.

Weitere Informationen zum Straßenfußball in Deutschland finden unter: www.sozialsport.de oder können per Mail erfragtwerden: stefan.huhn@sozialsport.de

 1.Integrationspreis der Stadt Oldenburg 2012

Sie haben jeden Mittwoch, von 10:00 bis 14:00, die Möglichkeit, sich in unserem Bürö über unser Patenschaftsprogramm "Gemeinsam Schaffen" zu informieren.

Oldenburg ist und bleibt BUNT

Flüchtlingsarbeit

Spendenkonto: IBAN: DE39280501000001422534

BIC: BRLADE21LZO

Kontoinhaber: Integration e.V.

Spendenquittung schicken sie bitte eine kurze Mail.

Toleranzförderung
Integration e.V., Tätigkeit
Integration e.V., Tätigkeit

Kinder

Für Kinder und Jugendliche bieten wir verschiedene Projekte an.

Toleranzförderung
Toleranzförderung

Afrika Cup Oldenburg

 

Der Afrika Cup findest jedes Jahr in Oldenburg statt.

Es ist ein Fußballtunier gegen den Rassismus.

4. Oldenburger Afrika Tag

Beim Afrika - Tag, der alle 2 Jahre statt findet, präsentiert die Partnerschaft des Neuen Gymnasiums Oldenburg und Schulen Afrikas ihre Arbeit.

Er findet am 19.07.2014 am Schloßplatz in Oldenburg ab 10:00 das nächstemal statt.

Presse

Hier finden sie die neuesten

Presseberichte.

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 441 59 49 653 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Integration e. V.
Eichenstr. 19 
26131 Oldenburg

Tweets von Integration e.V. @EvIntegration

Hier haben Sie die Möglichkeit, unsere Flüchtlingsarbeit über PayPal zu unterstützen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Integration e. V., Eichenstr. 19, 26131 Oldenburg, Tel.: 0441 / 59 49 653, Mobil: 0152 / 122 904 37