Integration e. V.
Integration e. V.

Afrika Cup Oldenburg 2010

„Migrantenrechte und -Pflichten“

29.Mai -  5.Juni - 12.Juni 2010

 

Seit 2006 sensibilisiert, motiviert unterstützt und informiert Integration e.V  Migranten über ihre

Rechte und Pflichten, um Integration als Lösung begreifbar zu machen

 

„Integration durch Fussball“

Immigration in Oldenburg ist  jetzt eine Realität geworden. Die Zahl der in geregelten

Verhältnissen lebenden Migranten steigt deutlich. Trotzdem gibt es ein Problem für die

Migranten und vor allem die jungen Leute und Frauen, weil sie wenig Kenntnisse über ihre

Rechte und Pflichten haben.Um es genau zu sagen, sogar nach 5 Jahren in Deutschland 

kennen sie die Kultur des Landes kaum, weil  ihre Hauptsorge, so wie die ihrer Arbeitsgeber,

die Arbeit ist. Sie haben keine Kenntnisse über die staatlichen Einrichtungen ihres Landes.

Wie in vielen europäischen Ländern haben sie nicht die Möglichkeit sich an politischen Debatten

zu beteiligen, obwohl sie die Steuer bezahlen, arbeiten, sich für das wirtschaftliche und soziale

Leben einsetzen. Also stellt sich die Frage der bürgerlichen Erziehung der Migranten, so wie ihre Beteiligung im demokratischen Prozess.

 

Afrika Cup Oldenburg 2010  Hauptziel

  • Information und Erziehungsvorschläge fördern, damit die Migranten sich am demokratischen 
    Leben ihres Aufnahmelandes beteiligen.

  • Konkret geht es darum, für die Migranten eine Informationseinrichtung über die Kultur des 
    Landes  und eine Erziehungseinrichtung über die Rechte und Hauptpflichten auszuarbeiten.

  • Verstärkung der Migrantenfähigkeiten.

Um dieses zu erreichen werden folgende Handlungen erforderlich:

 

  • Ausarbeitung und Test eines Unterrichts in Gemeinschaftskunde für Migranten, die um Aufenthalterlaubnis in Deutschland bitten.

  • Sensibilisierung durch Diskussion von Oldenburger Migranten, um sie anzuleiten und zu 
    ermutigen, Entscheidungen zu treffen.

  • Seminar für Migrantenfrauen und -Jugendliche über das Thema Immigration, um gegen Diskriminierung zu kämpfen.

  • Die Ausbildung der Migranten muss ihnen erlauben, die Dienstleistungen ihrer Stadt, die Abgeordneten und ihre Rolle, die Institutionen ihres Aufnahmelandes, die europäischen 
    Institution und Politik, ihre Rechte und Pflichten, so wie ihre Beteiligung in Entscheidungen als europäische Bürger gut zu kennen.

  •  

„Aus einem Rechtsverhältnis resultieren als Rechtsfolgen einzelne Rechte und Pflichten beider Seiten.“

 

Folgen Informationen über Migrantenrechte und -Pflichten erhalten sie täglich bei uns

  • Aufenthaltserlaubnis

  • Integrationskurs

  • Asylverfahren(Asylrecht)

  • Studium für Migranten

  • Arbeitserlaubnis

  • Ausbildung für Migranten

  • Nachhilfekurs für Migranten Kindern

  • Deutsche Schulsystem

  • Staatsangehörigkeit

  • Einbürgerungstest…..usw

1- Programm Fußball

13.00 Uhr       Eintritt: Frei

29.05 2010   Vorrunde

Ort: Stadt Sportplatz  Branderburgerstr. 40Busverbindung: Bus 312 Richtung Kreyenbrück Haltestelle Klinikum Oldenburg14.30 Uhr    

Eintritt: Frei

05.06.2010  Halbfinale

Ort: Stadt Sportplatz  Klingenbergstr. 60Busverbindung: Bus 312 Richtung Kreyenbrück Haltestelle: Brandenburger Straße

2- Afrikanisches Sommerfest Oldenburg 2010

ab15.00 Uhr   

Eintritt: Frei

12.06.2010 Finale Afrika Meisterschaft OL 2010

Ort: Stadt Sportplatz  Klingenbergstr. 60Busverbindung: Bus 312 Richtung Kreyenbrück Haltestelle: Brandenburger Straße

Aktionen:

  • African Artist: Christian Bakotessa

  • Trophäenvergabe

  • Musik & Tanz: Makossa, Bobarabas, , Ndombolo, HipHop, Salsa, Ragga, Zouk

  • Meistertrommler: Pascal Koulahi

  • Afrikanische Köstlichkeiten, Grill

  • Band Les Refugies

  • Abenteuer für Kinder,Afro Bidance aus Afrika mit Disaya

  • Afrikanische Gospelshow

 

Afrika Cup in Oldenburg 2010

 

 

Gruppe A

 

Gruppe B

Kamerun

 

Kongo

Kongo

 

Nigeria

Gambia

 

Ghana

Algerien

 

Marokko

 

Gruppenspiele 29.05.2010

Gruppe A

Platz 1

 

 

Ergebnis

 

Kamerun

Kongo

3

0

 

Algerien

Gambia

1

0

 

Kamerun

Algerien

3

0

 

Kongo Brazza

Gambia

2

0

 

Gambia

Kamerun

0

3

 

Kongo Brazza

Algerien

3

0

Gruppenspiele 27.05.2010

Gruppe B

Platz 2

 

 

Ergebnis

 

Nigeria

Ghana

0

1

 

Elfenbeinküste

Nigeria

0

0

 

Elfenbeinküste

Ghana

1

0

Halbfinale 05.06.2010

  

 

 

 

14.00

Spiel 1

Kamerun

1

Ghana

1

16.00

Spiel 2

Kongo Brazza

3

Gambia

2

Finale 12.06.2010

 

 

 

16.00

Finale

Kongo Brazza

3

Elfenbeinküste

2

 

Afrika Meister Oldenburg 2010 : Kongo Brazza

 

 1.Integrationspreis der Stadt Oldenburg 2012

Sie haben jeden Mittwoch, von 10:00 bis 14:00, die Möglichkeit, sich in unserem Bürö über unser Patenschaftsprogramm "Gemeinsam Schaffen" zu informieren.

Oldenburg ist und bleibt BUNT

Flüchtlingsarbeit

Spendenkonto: IBAN: DE39280501000001422534

BIC: BRLADE21LZO

Kontoinhaber: Integration e.V.

Spendenquittung schicken sie bitte eine kurze Mail.

Toleranzförderung
Integration e.V., Tätigkeit
Integration e.V., Tätigkeit

Kinder

Für Kinder und Jugendliche bieten wir verschiedene Projekte an.

Toleranzförderung
Toleranzförderung

Afrika Cup Oldenburg

 

Der Afrika Cup findest jedes Jahr in Oldenburg statt.

Es ist ein Fußballtunier gegen den Rassismus.

4. Oldenburger Afrika Tag

Beim Afrika - Tag, der alle 2 Jahre statt findet, präsentiert die Partnerschaft des Neuen Gymnasiums Oldenburg und Schulen Afrikas ihre Arbeit.

Er findet am 19.07.2014 am Schloßplatz in Oldenburg ab 10:00 das nächstemal statt.

Presse

Hier finden sie die neuesten

Presseberichte.

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 441 59 49 653 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Integration e. V.
Eichenstr. 19 
26131 Oldenburg

Tweets von Integration e.V. @EvIntegration

Hier haben Sie die Möglichkeit, unsere Flüchtlingsarbeit über PayPal zu unterstützen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Integration e. V., Eichenstr. 19, 26131 Oldenburg, Tel.: 0441 / 59 49 653, Mobil: 0152 / 122 904 37