Integration e. V.
Integration e. V.

Patenschaft 2017

16.12.2017 Weihnachtsfeier für Paten und Patinnen

Am Samstag, 16.12.2017 findet unsere Weihnachtsfeier für die Paten statt.

Wir wollen uns damit für ihre Hilfe bedanken.

Wir werden uns um 12:00 im Restaurant Mekong Oldenburg zu einem Essen treffen

Patentreffen mit Supervision

Am 16.12.2017 stand das Patentreffen mit Supervision für die Paten aus dem Projekt "Gemeinsam Schaffen" ganz im Licht von Weihnachten.

Es fand im Rahmen eines gemeinsamen Essens im Mekong in Oldenburg statt.

Es war ein schönes Treffen in gelöster Stimmung.

 

 Flüchtlinge entdecken deutsche Geschichte

Heute durften die Flüchtlinge mit uns nach Berlin zum deutschen historischen Museum fahren.

Schon zu Beginn in dieser Stadt waren sie sehr erstaunt, viele sahen zum erstenmal eine U-Bahn.

Im Museum bekamen sie einen Einblick in den Werdegang Deutschlands.

Schon ganz zu Beginn kam das große Staunen als sie den roten Teppich im Eingang sahen.

Sie waren sehr unsicher, ob sie den betreten dürfen. Konnten nicht glauben, dass er u.a. für sie dort lag.

Für viele war es der erste Besuch in einem Museum.

Es war sehr interessant für sie. Der Werdegang Deutschlands, der dort sehr gut nachzuvollziehen ist, hat sie sehr interessiert.

Sprachlich war dieser Besuch kein Problem, denn dort werden mobile vielsprachige Übersetzer angeboten.

Einige konnten dort auch zum erstenmal lachen.

Es hat uns sehr gefreut, etwas so schönes für sie zu organisieren.

30.09.2017  Kramermarktsumzug Integration : Bildung und Kompetenz von Flüchtlinge stärken

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 Liebe Freunde,

 

wir möchten Euch am 30.09.2017 zum Kramermarktumzug einladen. Diese Einladung gilt für alle Flüchtlinge, Oldenburger, Migranten und Paten.

 

Unser Motto lautet:

 

Bildung und Kompetenz von Flüchtlinge stärken"

 

Der Integrationsprozess soll durch Bildung und Kompetenz gestärkt werden.

Die Fähigkeiten sollen erweitert werden.

 

Dazu wird es nächstes Jahr ein spezielle Programm geben, dass unter diesem Motto laufen wird.

 

In diesem Programm wird es Seminare, Workshops, Training und Coaching für Flüchtlinge geben.

 

 12.30Uhr Umzug Treffpunkt : Herbartstr. / Bismarkstr  -  Bunte Bekleidung

 

 15.00Uhr Interkulturelles Buffet: Freizeitstätte Alexanderstraße 209, Oldenburg

 

Für Essen und Getränke ist gesorgt! Familienfreundliche Atmosphäre ! Musik , Spiele  Kinderprogramm  

 

Eintritt: kostenfrei

 
Am Samstag fand der Umzug zum 410. Kramermarkt statt.
Bei typisch Oldenburger Wetter durften wir ein hohen Ehrengast begrüßen, unseren Ministerpräsidenten Herrn Weil.
Es gab wie im Jahr zuvor wieder jede Menge bunte Darbietungen zu sehen.
Unser Verein, Integration e.V., war auch wieder dabei. Unser Motto in diesem Jahr war, Bildung und Kompetenz stärken.
Dieses Motto gibt einen Hinweis auf unser Projekt im kommenden Jahr.
Nach dem Umzug gab es in der Freizeitstätte Bürgerfelde unser Interkulturelles Büfett, dass für alle kostenlos war.
Für die Kinder gab es Spiele außerdem Musik mit einem bunten Programm in familienfreundlicher Atmosphäre.
 

Patentreffen mit Supervision

Am 02.09.2017 fand das Patentreffen mit Supervision für die Paten aus dem Projekt "Gemeinsam Schaffen" statt.

Er wurde von Frau kellermann geleitet und fand in den Räumen von Integration e.V. statt.

Es gab einen regen Austausch der Paten sowie neue Ideen, wie man Probleme angehen kann.

Bildungsreise 2017

18-20.08.17    BERLIN ! BERLIN ! BERLIN !

Programm
Hier findet Ihr das Programm zur Bildungsreise
Bildungsreise-Berlin-Programm (1).pdf
PDF-Dokument [343.7 KB]

 

 

Nach unserer Ankunft in der DJH Berlin Mitte nahmen wir dort noch das Mittagessen zu uns und dann ging es zum Besuch der Reichskuppel.

Beim Besuch der Reichskuppel waren unsere Flüchtlinge sehr erstaunt, was man von dort alles sehen konnte und wie groß die Stadt ist.

Nach diesem Besuch ging es wieder zur DJH. Dort nahmen wir das Abendessen zu uns. Nun hatten alle den Abend zur freien Verfügung.

Manche haben auf eigene Faust die Stadt erkundet, andere besuchten Freunde oder genossen einen ruhigen Abend.

Der Samstag begann mit einer geführten Stadtrundfahrt. Nun konnten alle sehen, wie groß z.B. das Regierungsviertel ist.

Sie haben gesehen, wo unsere Bundeskanzlerin und unser Bundespräsident ihren Sitz haben. Die Vielzahl der Botschaften brachte sie zum Staunen.

Nach dieser sehr informativen Fahrt besuchten wir den Berliner Zoo. Seine Größe und die Vielzahl der Tiere war für sie sehr erstaunlich.

Nun ging es noch zum Historischen Museum. Dort konnte man ein Stück Zeitgeschichte erleben.

Die Entstehung und Entwicklung Deutschlands wurde dort in einer Animation dargestellt. Das war sehr interessant für alle. 

Auch solche Gegenstände wie Ritterrüstungen, Webstühle, Spinnräder oder Dampfmaschine haben viele gefesselt. 

Den Abend hatten alle wieder zur freien Verfügung.

Alle Flüchtlinge waren der Meinung, dass sie sehr interessante Sachen gesehen haben.

Es war schön, diese Leute auch einmal in entspannter Atmosphäre zu erleben. Für einige war es das erste mal,  dass sie aus Oldenburg raus kamen.

Bei der Rückfahrt gab es einen regen  Austausch zwischen den Flüchtlingen.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Flüchtlinge für die Tolle Zusammenarbeit

DANKE ! THANKS ! MERCI !

Afrika Cup 2017

12.Afrika Cup Oldenburg 10.-17.Juni 2017

In diesem Jahr wird bereits der 12. Afrika-Cup in Oldenburg ausgetragen. Alle Spiele und das große Fest finden auf dem Sportplatz Kennedystraße 61 statt.
Die Gruppenspiele der 12 Mannschaften aus Oldenburg und Umgebung (Studenten, Asylbewerber, Migrantenorganisation, Bunteliga, soziale Einrichtungen, usw.)werden am 10. Juni  gespielt.

Am 17. Juni erfolgen die beiden Halbfinalspiele und das große Finale.

An beiden Turniertagen ist ein buntes Rahmenprogramm mit Mitmach-Angeboten, Info-Ständen und künstlerischen Darbietungen geplant.
So soll aus dem Fußballturnier ein internationales Fest entstehen.

Der Eintritt ist kostenlos.

Programmflyer Afrika Cup
Programmflyer Afrika Cup Oldenburg 2017.[...]
PDF-Dokument [1.8 MB]

Zum Auftakt des diesjährigen Afrika Cups durften wir ca. 500 Besucher begrüßen. Er stand unter dem Motto "Oldenburg ist und bleibt bunt!" und

wurde, wir immer, auf dem Sportplatz Kennedystraße gespielt. Die Vorrunde des Afrika Cups wurde auf Platz 1 und 2 gespielt. Die Vorrunde des  FairPlay Cups fand auf Platz 3 statt.

Es wurde ein fröhliches Fußballfest mit musikalischer Begleitung. Für die Kinder gab es die Hüpfburg und Torwandschießen. Mit Ihrem Können haben uns der Sänger Koro Boni aus Hannover  und die Samba-Schule Oldenburg ein Gastspiel.

Für alle gab es wieder interkulturelle Köstlichkeiten. Die Spieler durften sich an einem kostenlosen Buffet erfreuen.

Wir freuen uns bereits auf nächsten Samstag. Dann finden beim Afrika Cup und Fair Play Cup die Halbfinale und Finale statt. Gleichzeitig läuft auf dem Nebenplatz das Mädchenfußballtunier MICK statt. Auch ist wieder für ein buntes Begleitprogramm gesorgt.

 

Unter nachfolgendem Link gelangen sie zum Bericht der NWZ

https://www.nwzonline.de/oldenburg/lokalsport/finale-um_a_31,3,935497754.html

 

 

                              Programm am 17.06.2017

 

Fußball

 

Mädchenfußballtunier Platz 3

14.30 Drielake-Staakenweg

14.50 Krusenbusch-Bloherfelde      

15.25 Drielake   -  Bloherfelde      

15.45 Krusenbusch -  Staakenweg

16.20 Drielake   -  Krusenbusch

16.40 Staakenweg -Bloherfelde      

 

2. Finale Fairplay Cup Oldenburg 17.06.2017 Platz 2

16.00  Gambia : Sahara                   Finale

 

14.00   Elfenbeinküste : Nigeria   Halbfinale Platz 1

14.00   Ghana : Kamerun          Halbfinale Platz 2

16.00   Große Finale Platz 1 Sieger Platz 1 : Sieger Platz 2

 

Kulturprogramm

Afrikanische Köstlichkeiten

Betreute Hüpfburg bietet Spaß über viele Stunde

Infostände Oldenburger Vereine

 

Bühne

  • 13.45              Begrüßung –Moderator -Franck Eden
  • 14.00               Zirkus Krawalli –Jongleur
  • 15.15               Hip Hop Gruppe OTB
  • 15.45               G-Warriors Reggae aus Bremen
  • 16.00              Tanzschule Lenard Oldenburg
  • 16.30              Budo Club Oldenburg
  • 16.45               Inganzoballet Ruanda Frauen Tanzgruppe
  • 17.00               Hip Hop Gruppe OTB
  • 17.15              Kindermodeschau – Afrikanische Kleidung  GS Drielake
  • 17.30               Pokalübergabe Kinderfußball turnier
  • 17.45               Inganzoballet Ruanda Frauen Tanzgruppe
  • 18.00              Pokalübergabe Fairplay und Afrika Cup
  • 18.15               G-Warriors Reggae aus Bremen
  • 18.30               Inganzoballet Ruanda Frauen Tanzgruppe
  • 19.00              Interkulturelle Traditionelle Tanzwettbewerb
  • 20.00 -22.00   Bühne frei!

Pokale

2.Fairplay Cup Oldenburg

Frau Apite Marianne - Afrikanische Dachverband Berlin Meister 2017

Herr Ali   Idrissou- Verein Integration  Vizemeister 2017            

 

12.Afrika Cup Oldenburg

Denis Rohde  Bundestagsabgeordneter    Meister 2017

Nils Padberg  Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe Vizemeister 2017

Herr Kujawa Gerhard Oldenburger Tafel   Dritter 2017

Frau Barakat Vertreterin der Frauengruppe der Kennedyviertel Vierter 2017                

"Oldenburg ist und bleibt bunt"

 

Lobe Ndoumbe,Cyrille

Nigeria Afrika Cup Oldb Meister 2017!              Gambia Fairplay Cup Oldb Unbesigbar!      Grundschule Krusenbusch Mick Triumphiert!

Am zweiten Spieltag des Afrika Cups durften wir ca. 2000 Gäste begrüßen.

Sie konnten sich an schönen Spielen und an einem bunten Kulturprogramm erfreuen.

Er machte seinem Motto "Oldenburg ist und bleibt bunt" alle Ehre machen.

Aus dem Hauptplatz wurden die Halbfinale und das Finale gespielt. Auf den Nebenplätzen fanden der fairplay Cup und das Mick-Tunier statt.

Alle Spiele zeichneten sich durch ein gutes, friedliches Zusammensein aus.

Das Kulturprogramm war sehr vielseitig. Es begann mit Herrn Wetzig vom Zirkus Krawalli. Er erfreute die Kinder mit einem lustigen und schönen Programm bei dem sie mit eingebunden wurden. Auch gab es wieder die Hüpfburg, das Torwandschiessen, sowie eine kleine Hockeyfläche, die den Jüngsten jede Möglichkeit zum Austoben gab.

Mit ihrer Musik zeigten die G_Warrioirs aus Bremen ihr Können. Die Hip Hop Gruppe des OTB, sowie die Tanzschule Lennard boten eine gute Darbietung die allen gefallen hat. auch durften wir wiedder eine Kindermosenschau mit afrikanischer Kleidung bewundern. Die Frauentanzgruppe (Inganzuoballett) rundeten das Ganze ab.

Für genügend Essen und Getränke war auch gesorgt.

Sieger des Afrika Cups wurde Nigeria. Den Fairplay Cup hat Gambia gewonnen. das Mick-Tunier hat die GS Krusenbusch für sich entschieden.

Die Pokalübergabe des Afrika Cups machte Herr dennis Rohde, MdB für Oldenburg.

Die Sieger des Fairplay Cups bekamen ihren Preis von Frau Apite Marianne vom Zentralrat der afrikanischen Gemeinde überreicht.

Die Sieger des Mick-Tuniers wurden von Lobe Ndoumbe Cyrille ausgezeichnet.

 

Wir möchten uns bei allen ehrenamtlichen Helfern sehr bedanken. Ohne diese Hilfe wäre der Afrika Cup nicht möglich.

Unser Dank gilt auch Herrn Rohde, der sich für diese Preisverleihung frei gemacht hat.

 

Vielen dank an alle!

 

2.Fair Play Cup Oldenburg

Aufgrund der großen Nachfrage findet zeitgleich noch ein weiteres Turnier statt. Auf den Nebenplätzen soll der erste Oldenburger Fair Play Cup ausgespielt werden. 

Allerdings ist dies ein niedrigeres Turnier als der Afrika Cup. Dafür wird die kostenfreie Verpflegung am Spieler-Büffet geboten.

Gedacht ist an Fußballmannschaften aus Flüchtlingsunterkünften und Hobby Mannschaften.

Alle sind herzlich willkommen!

Patentreffen mit Supervision

Am 27.05.2017 fand das Patentreffen mit Supervision für die Paten aus dem Projekt "Gemeinsam Schaffen" statt.

Er wurde von Frau kellermann geleitet und fand in den Räumen von Integration e.V. statt.

Es gab einen regen Austausch der Paten sowie neue Ideen, wie man Probleme angehen kann.

Eritreische Weihnachtsfeier

Eritreische Weihnachtsfeier in Oldenburg 2017

 

Heute durften wir das eritreische Weihnachtsfest mit ca. 150 Gästen aus ca. 19 Nationen feiern.

Es wurde von Flüchtlingen organisiert, für alle, die daran Spaß haben.

ganz besonders haben wir uns über den Besuch unserer Paten aus dem Projekt "Gemeinsam Schaffen" gefreut. Bei gelöster Stimmung und gutem eritreischen Essen wurde es eine schöne Feier.

die Kinder wurden vom Weihnachtsmann überrascht. Er brachte ihnen Geschenke.

Bei, für unsere nation fremder Musik und Tanz wurde das Ganze abgeschlossen.

 1.Integrationspreis der Stadt Oldenburg 2012

Sie haben jeden Mittwoch, von 10:00 bis 14:00, die Möglichkeit, sich in unserem Bürö über unser Patenschaftsprogramm "Gemeinsam Schaffen" zu informieren.

Oldenburg ist und bleibt BUNT

Flüchtlingsarbeit

Spendenkonto: IBAN: DE39280501000001422534

BIC: BRLADE21LZO

Kontoinhaber: Integration e.V.

Spendenquittung schicken sie bitte eine kurze Mail.

Toleranzförderung
Integration e.V., Tätigkeit
Integration e.V., Tätigkeit

Kinder

Für Kinder und Jugendliche bieten wir verschiedene Projekte an.

Toleranzförderung
Toleranzförderung

Afrika Cup Oldenburg

 

Der Afrika Cup findest jedes Jahr in Oldenburg statt.

Es ist ein Fußballtunier gegen den Rassismus.

4. Oldenburger Afrika Tag

Beim Afrika - Tag, der alle 2 Jahre statt findet, präsentiert die Partnerschaft des Neuen Gymnasiums Oldenburg und Schulen Afrikas ihre Arbeit.

Er findet am 19.07.2014 am Schloßplatz in Oldenburg ab 10:00 das nächstemal statt.

Presse

Hier finden sie die neuesten

Presseberichte.

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 441 59 49 653 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Integration e. V.
Eichenstr. 19 
26131 Oldenburg

Tweets von Integration e.V. @EvIntegration

Hier haben Sie die Möglichkeit, unsere Flüchtlingsarbeit über PayPal zu unterstützen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Integration e. V., Eichenstr. 19, 26131 Oldenburg, Tel.: 0441 / 59 49 653, Mobil: 0152 / 122 904 37