Integration e. V.
Integration e. V.

Beratung

Gesprächsecke

 

1.    Der Verein: „Integration e.V.“

 

Wir sind eine Migrantenselbstorganisation, aktiv seit 2005. Integration e.V. will dabei für Abhilfe bei der Ausgrenzung von Neubürgern sorgen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich in den Bereichen der Asylverfahrens- und Integrationsberatung zu engagieren. Ziel ist es, Asylsuchenden und Menschen mit Migrationshintergrund über ihre Rechte und Pflichten zu informieren. Ihnen die Angst vor Behördengängen zu nehmen und zwischen ihnen und den jeweils betroffenen Behörden (Ausländerbehörde, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Sozialamt, Arbeitsamt, usw.) zu vermitteln, Anhörungen, Bescheide und Briefe zu übersetzen (insbes. Französisch und Englisch, andere Sprachen auf Anfrage), Begleitung als Dolmetscher zu Ämtern (Standesamt, Jugendamt, Rechtsanwälte, usw.), Stärkung der Lebensplanung und Krisenbewältigung, Stärkung der Fähigkeiten, Fertigkeiten und Problemlösungskompetenzen.

 

1-1 Kostenloses Asylverfahrensberatungsangebot

 

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Migranten und Asylbewerber kostenlos zu beraten. Ziel ist es, Asylsuchenden und Migranten über ihre Rechte, Pflichten und Chancen zu informieren und ihnen den Weg zu einer gelungenen Integration zu ebnen.

 

Neben den offenen Sprechstunden werden auch Beratungen nach Terminvergabe angeboten. In den Beratungsgesprächen geht es im wesentlichen um folgende Inhalte:

Asylverfahren, Rechtsmittel, Nachbereitung der Anhörung durch Vergleich des Anhörungsprotokolls mit der in der Beratung erzählten Flucht- / Lebensgeschichte, Beschaffung von Dokumenten, Familienzusammenführung, Abschiebung, Rückkehr, Unterbringung, Zuweisung und Transfer, Gesundheit, insbesondere psychische Probleme und Traumatisierung.

 

Es hat sich gezeigt, dass sich die Asylverfahrensberatung in der Regel für alle Beteiligten positiv auf den Verlauf des Asylverfahrens auswirkt:

Für die Flüchtlinge, da sie das Verfahren besser verstehen und so ihrer Mitwirkungspflicht besser nachkommen und ihre Rechte besser wahrnehmen können; für Behörden, Rechtsanwälte usw., da die Zusammenarbeit mit den Asylsuchenden reibungsloser und das Verfahren insgesamt zügiger verläuft.

 

1-2 Kostenloses Integrationsberatung

Unser Ziel ist es, diesen Personenkreis bei der Integration zu begleiten, über die Erstberatung hinaus eine erste Orientierung zu vermitteln und Bedarfe festzustellen. Zudem bieten wir individuelle Einzelfallbetreuung für bereits länger in Deutschland lebende Migranten mit besonderem Integrationsbedarf an.

 

1-3 Methode - Wir unterstützen und begleiten durch:

Beratung und Orientierung

Ø  Individuelle Integrationsplanung und –begleitung

Ø  Vermittlung an andere Fachdienste und Einrichtungen

Ø  Netzwerkarbeit

Ø  Unterstützung beim Umgang mit Behörden

Ø  Unterstützung bei der Ausbildungs- und Berufswahl

Ø  Informationsveranstaltungen

Auf kultureller und sportlicher Ebene fördert der Verein Projekte, wie beispielsweise den Afrika-Cup in Oldenburg, interkulturelle Treffen, Informationsveranstaltungen und Diskussionsrunden.

 

 

Wir beraten kostenlos, vertraulich und unabhängig von Alter, Nationalität oder Religion.

 1.Integrationspreis der Stadt Oldenburg 2012

Sie haben jeden Mittwoch, von 10:00 bis 14:00, die Möglichkeit, sich in unserem Bürö über unser Patenschaftsprogramm "Gemeinsam Schaffen" zu informieren.

Oldenburg ist und bleibt BUNT

Flüchtlingsarbeit

Spendenkonto: IBAN: DE39280501000001422534

BIC: BRLADE21LZO

Kontoinhaber: Integration e.V.

Spendenquittung schicken sie bitte eine kurze Mail.

Toleranzförderung
Integration e.V., Tätigkeit
Integration e.V., Tätigkeit

Kinder

Für Kinder und Jugendliche bieten wir verschiedene Projekte an.

Toleranzförderung
Toleranzförderung

Afrika Cup Oldenburg

 

Der Afrika Cup findest jedes Jahr in Oldenburg statt.

Es ist ein Fußballtunier gegen den Rassismus.

4. Oldenburger Afrika Tag

Beim Afrika - Tag, der alle 2 Jahre statt findet, präsentiert die Partnerschaft des Neuen Gymnasiums Oldenburg und Schulen Afrikas ihre Arbeit.

Er findet am 19.07.2014 am Schloßplatz in Oldenburg ab 10:00 das nächstemal statt.

Presse

Hier finden sie die neuesten

Presseberichte.

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 441 59 49 653 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Integration e. V.
Eichenstr. 19 
26131 Oldenburg

Tweets von Integration e.V. @EvIntegration

Hier haben Sie die Möglichkeit, unsere Flüchtlingsarbeit über PayPal zu unterstützen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Integration e. V., Eichenstr. 19, 26131 Oldenburg, Tel.: 0441 / 59 49 653, Mobil: 0152 / 122 904 37